dmexco 2016: Wie wichtig ist Payment für den Erfolg im E-Commerce?

Studienergebnisse und Aktuelles zu paydirekt am Concardis Messestand in Halle 6 E063/F062

Eschborn, 14. September 2016. Die aktuellen Trends und Themen rund um Payment diskutiert Concardis mit führenden Experten auf der dmexco am 14. und 15. September am eigenen Messestand in Kurzvorträgen und Interviews. Georg Wittmann vom Finanz-Think Tank „ibi research“ der Universität Regensburg stellt dabei die wichtigsten Ergebnisse der „ibi Mystery Shopping Studie 2016“ vor. Außerdem vor Ort: Thorsten Smeets von paydirekt, dem neuen Zahlverfahren der deutschen Banken und Sparkassen.

Für die Studie wurden insgesamt 150 deutsche Onlineshops getestet: Wie kundenfreundlich ist der Shop aufgebaut, welche Bezahlmöglichkeiten werden angeboten, wie gut funktionieren Versand und Reklamation? Modeshops wie Zalando oder Dress-for-less wurden dabei ebenso unter die Lupe genommen wie die Onlineshops von Lidl, Butlers oder Dell. Auch die Branchenriesen Amazon, Home24 und Otto wurden getestet. Die wesentlichen Studienergebnisse stellt Georg Wittmann auf der dmexco vor.

Im Rahmen von kurzen Sessions erklärt Thorsten Smeets von paydirekt am Messestand, was es mit dem neuen Bezahlverfahren auf sich hat, wo die Stärken liegen und weshalb paydirekt für den E-Commerce künftig von zentraler Bedeutung sein wird.

„Der Faktor Payment war schon immer entscheidend im E-Commerce. Jetzt verschwimmen die Grenzen zwischen realem und virtuellem Point of Sale zusehends. Multichannel ist heute eine Tatsache, die auch beim Thema Bezahlen berücksichtigt werden muss“, so Marcus W. Mosen, CEO von Concardis. Payment muss, so Mosen, von Beginn an als Bestandteil des Geschäftsmodells begriffen werden und jederzeit die Möglichkeit bieten, sich flexibel den Veränderungen des Unternehmens, der Kunden und Vertriebswege anzupassen und mitzuwachsen. „Auf der dmexco kommen die Innovatoren und Kreativen aus den verschiedenen Disziplinen rund um digitales Marketing zusammen. Wir freuen uns schon darauf, unsere Ideen für das Payment der Zukunft einzubringen und zu diskutieren.“ +

Die dmexco ist die größte Fachmesse der digitalen Industrie in Europa. Medien- und Marketingexperten diskutieren dort mit Technologiespezialisten und Kreativen über die Geschäftspotentiale von morgen. Es werden in diesem Jahr über 50.000 Besucher bei mehr als 950 Ausstellern erwartet. Auf 15 Bühnen werden dabei über 570 Speaker mehr als 250 Stunden Programm bieten.

Folgen Sie Concardis auf der dmexco:
Facebook:     www.facebook.com/concardis
Twitter:         @concardisDE

 

 

Christian Drixler - PR Korrespondent der Concardis

Kontakt

Christian Drixler

Telefon: +49 69 7922 4681

Anfrage stellen


Pressebüro Concardis

Kontakt Pressebüro

BCC für Concardis

Telefon: +49 69 900 2888 23

Anfrage stellen