Concardis GmbH

Nehmen Sie auch Kreditkarte?

Welche Kreditkarten Sie als Händler für die Bezahlung akzeptieren sollten und warum.

Es kommen vermehrt Touristen aus asiatischen Ländern in mein Geschäft. Oft sind es ganze Reisegruppen. Diese Kunden möchten gerne ihre Kreditkarten für die Bezahlung einsetzen; dabei habe ich diese Karten und Marken teilweise noch nie gesehen oder gehört. Welche Kreditkarten sollte mein Terminal akzeptieren können, um Kunden aus aller Welt bedienen zu können?

Gabriele S., Inhaberin eines Souvenirladens in München

 

In den USA ist die Kreditkarte schon lange das beliebteste Zahlungsmittel, aber auch in Europa greifen immer mehr Menschen zur Karte. Zwar sind Mastercard und Visa hierzulande die am häufigsten genutzten Kreditkarten, doch die zunehmende Internationalisierung bringt immer mehr Kunden mit unterschiedlichen Karten in unsere Geschäfte. So stellt sich die Frage: Welche Kartenarten und Kartenmarken sollte ich als Händler akzeptieren?

„Das hängt grundsätzlich von unterschiedlichen Faktoren, wie zum Beispiel Ihrem Standort, Ihrer Kundschaft und Ihrer angebotenen Dienstleistung, ab", erläutert Dragan N., Experte für Kartenbrands bei Concardis.

„Visa und Mastercard sowie die dazugehörigen Debitkarten V PAY und Maestro sind bereits vielen Händlern und Kunden bekannt und werden fast überall in Deutschland akzeptiert. Jedoch beobachten wir einen stetigen Anstieg an internationalen Reisenden und Geschäftsleuten, die die Vorteile Ihrer eigenen Karte schätzen und somit auch mit anderen Kreditkarten, wie zum Beispiel Diners Club, UnionPay oder JCB, bezahlen möchten. Sowohl die Anzahl der Akzeptanzstellen als auch die der Karteninhaber wächst kontinuierlich, so dass wir Ihnen empfehlen, ein möglichst breites Spektrum an Kartenarten als Zahlungsmittel anzubieten. Ihnen als Händler entstehen dadurch keine Nachteile und Sie profitieren von einer größeren Zielgruppe“, erklärt er weiter.

 

Kreditkarten: Welche Marken sind in Deutschland beliebt?

Den meisten Menschen sind die „klassischen“ Angebote  von Visa, Mastercard und American Express bekannt. Diese Marken stellen einen Großteil des europäischen Kreditkartenmarktes dar, so auch in Deutschland (siehe Grafik). Nach Angaben von VuMA und Statista haben von insgesamt etwa 40 Mio. Kreditkarteninhabern in Deutschland etwa 20 Mio. Kunden eine Mastercard und knapp 14 Mio. Visa.

Quelle

 

Asiatische Marken im Kommen

Die Marken JCB und UnionPay sind insbesondere im asiatischen und amerikanischen Raum verbreitet und gewinnen weltweit stetig an Zuwachs. UnionPay gibt in 40 Ländern Karten an seine Kunden heraus und konnte somit mehr als 5,4 Mrd. Karteninhaber mit einer Karte ausstatten. JCB hingegen wird bereits in mehr als 190 Ländern akzeptiert und wird mittlerweile auch von einigen europäischen Banken als Karte an interessierte Kunden heraus gegeben.

„Europa und insbesondere Deutschland sind favorisierte Ziele von asiatischen bzw. internationalen Touristen und Geschäftsreisenden. Durch die Akzeptanz der asiatischen Kartenbrands können Sie als Händler von einer kauffreudigen und immer wachsenden Klientel profitieren. Zudem sind die durchschnittlichen Transaktionsbeträge in der Regel um einiges höher als bei anderen Karteninhabern“, fügt unser Experte hinzu.

 

Kreditkartenzahlungen werden immer beliebter

Wer Kreditkartenzahlungen akzeptiert liegt, im Trend. Zum Beispiel haben sich die Umsätze mit Kreditkarten in Deutschland innerhalb von fünf Jahren fast verdoppelt: von 43.469 Mio. Euro in 2010 auf 84.231 Mio. Euro in 2015. 

Quelle

Auch die Anzahl der Kreditkartentransaktionen sind im selben Zeitraum in Deutschland auf fast das Doppelte gestiegen: von 481,8 Mio. in 2010 auf 955,1 Mio. Transaktionen in 2015.

Quelle

Sie als Händler können mit einem Concardis Kartenakzeptanzvertrag alle gängigen Kredit- und Debitkarten akzeptieren.

 

Die wichtigsten Kreditkartenmarken auf einen Blick

Kreditkarte Mastercard

Mastercard

Mastercard ist eine der führenden Kreditkarten weltweit. Mit der Mastercard-Akzeptanz sind Sie für die Bedürfnisse Ihrer nationalen und internationalen Kunden bestens gerüstet.
Gründung: 1951 (USA)
Legitimation: Unterschrift oder PIN-Eingabe (4-stellig)

VISA Kreditkarte

Visa

Visa gehört zu den weltweit bekanntesten Kreditkartenmarken.
Mit der Visa-Akzeptanz setzen Sie auf ein starkes Image und eine hohe Markenbekanntheit.
Gründung: 1970 (USA)
Legitimation: Unterschrift oder PIN (4-stellig)

Kreditkarte - American Express

American Express

Diese Kreditkartenmarke oftmals anspruchsvoller und kaufkräftiger Kunden kommt häufig auch als Firmenkreditkarte zum Einsatz.
Gründung: 1850 (USA)
Legitimation: Entweder per Unterschrift oder per PIN-Eingabe (4-stellig)

Kreditkarte - JCB

JCB

Japans größte Kreditkartenorganisation Japan Credit Bureau (JCB) wird in fast allen Ländern weltweit als Bezahlmethode akzeptiert.
Gründung: 1961 (Japan)
Legitimation: Entweder per Unterschrift oder per PIN-Eingabe (4-stellig)

Kreditkarten - UnionPay

UnionPay

UnionPay ist die einzige chinesische Kreditkartenorganisation und die derzeit weltweit am stärksten wachsende Kreditkartenmarke.
Gründung: China UnionPay 2002 (China) / 2012: Gründung von UnionPay International für den internationalen Markt
Legitimation: Legitimation immer per Unterschrift und 6-stelliger PIN

Kreditkarte - Diners Club

Diners Club

Diners Club wurde 1950 gegründet und ist somit das älteste bestehende Kreditkartenunternehmen auf der Welt.
Gründung: 1950
Übernahme: 2008, durch Discover Financial Services
Legitimation: Entweder per Unterschrift oder per PIN-Eingabe (4-6stellig)

Kreditkarte - Discover

Discover

Discover Financial Services übernahm 2008 Diners Club International. Die Discover Card kann somit über das Netzwerk von Diners Club International verarbeitet werden und umgekehrt.
Gründung: 1986 urspr. als Card Issuer, gegründet
Übernahme: 2008, von Diners Club
Legitimation: Entweder per Unterschrift oder per PIN-Eingabe (4-6stellig)

 

Alle Kreditkartenmarken aus einer Hand

Kreditkarten werden entweder von einer Kreditkartenorganisation direkt (wie zum Beispiel Diners, American Express, UnionPay und JCB) oder von Banken in Zusammenarbeit mit den Kreditkartenorganisationen (wie zum Beispiel Mastercard, Visa) an Ihre Kunden ausgegeben. Für Letzteres wird der Bank eine sogenannte Issuing-Lizenz erteilt.

Concardis ermöglicht Ihnen als Händler und Dienstleister die Akzeptanz aller weltweit gängigen Kreditkarten aus einer Hand oder natürlich auch einzelner Marken, ohne separate Verträge mit einzelnen Kreditkartenorganisationen und Banken abschließen zu müssen.

Zudem bieten wir eine Reihe von Services speziell für Unternehmen, die viele ausländische Kunden haben. Das ist zum Beispiel die automatische Währungsumrechnung DCC bzw. eDCC oder die Funktion Tax Free, die steuerfreies Einkaufen ermöglicht.

Wählen Sie, wie und wann Sie von uns kontaktiert werden möchten. Und lassen Sie sich ein unverbindliches Angebot erstellen. Hier geht’s zum Angebotsformular.

In unserem Download-Center können Sie die verschiedenen Akzeptanz-Logos runterladen, um mit diesen zu werben. Über das Concardis Werbemittel-Portal können Concardis Kunden Werbematerialien für die Kartenakzeptanz bestellen.

 

Sie haben auch eine Frage? Schreiben Sie uns einen Kommentar mit Ihrem Anliegen: Händler fragen – unsere Experten antworten.

Christian Drixler

Press contact

Christian Drixler

Phone: +49 69 7922-4681

Provide a request


Pressebüro Concardis

Kontakt Pressebüro

BCC für Concardis

Telefon: +49 69 900 2888 23

Anfrage stellen