AKTUELLE ANGEBOTE:

Concardis | So erreichen Sie uns +49 69 7922 2095

SERVICEANFRAGEN:

Concardis | So erreichen Sie uns +49 69 7922 4060

WIR RUFEN SIE ZURÜCK:

Concardis | Rückrufservice Rückrufservice

Angebot 

Kartenzahlung Einsteigerpaket

  • Keine Einrichtungsgebühr
  • Keine Transaktionsgebühren
  • Ein Disagio für Mastercard, VISA und Girocard

Zum Angebot

Unsere Bankverbindung ändert sich ab dem 1. November 2021. Sie haben ein entsprechendes Mailing mit allen relevanten Details erhalten. Für Sie ändert sich dadurch nichts. Sie haben keinen Handlungsbedarf.

Onlinehandel

Wie lässt sich der Umsatz im Webshop durch einen einfachen Check-out steigern?

Rund 24 Prozent der deutschen geben an, dass sie Einkäufe im Internet abbrechen, wenn der Check-Out zu kompliziert ist. Die Hauptgründe für den Abbruch sind neben einem zu hohen Preis auch technische Problem im Check-Out oder unübersichtliche Schritte im Check-out. Wir helfen Ihnen Ihren Check-out zu vereinfachen und Besucher zu Käufern zu machen

 

Laut dem Nets E-Com Report für das Jahr 2020 gibt jeder vierte Deutsche an, dass er mehr Geld in Online-Shops ausgeben würde, wenn er nicht umständlich Formulare ausfüllen und Kartendaten eingeben müsste. Dies ist ein klares Zeichen dafür, dass die Deutschen heute mehr Vertrauen in Zahlungslösungen haben als je zuvor - und dass sie mehr Wert auf Effizienz beim Einkaufen legen.  

Erlauben Sie Ihren Kunden, ihre Kartendaten in Ihrer Zahlungslösung zu speichern?  

Im Online-Handel wird es immer wichtiger, den Kunden die Möglichkeit zu geben, ihre Kartendaten in der Zahlungslösung zu speichern, damit sie nicht mehrmals dieselben Informationen eingeben müssen. Fast jeder hat schon einmal in einem Online-Shop seine Kartendaten gespeichert, und laut dem jährlichen E-Com Report von Nets werden selbst ältere Verbraucher immer vertrauter damit, auf "Details speichern" zu drücken. 

Verstärktes Vertrauen in Zahlungslösungen  

Kreditkarten, Rechnungkauf, E-Wallets und Lastschrift sind die bevorzugten Zahlarten in Deutschland. Mit diesen vier Zahlarten können Sie 83% des Markes abdecken. Wichtig ist, dass Sie bei der Auswahl der Zahlarten darauf achten, die Zahlarten anzubieten, die für Ihre Kunden und Ihre Branche relevant sein. Rechnungskauf eignet sich beispielsweise sehr gut für höhere Warenkörbe - wäre allerdings für wiederkehrende Zahlungen wie etwas Abonnements eher uninteressant. 

Schnelle und einfache Zahlungen sind heute wichtiger als je zuvor 

Die Bereitstellung eines effizienten und guten Kauferlebnisses spielt eine wichtige Rolle im Kampf um die Kunden, und dieser Trend wird sich in den kommenden Jahren wahrscheinlich noch verstärken. 

Nahtlose Kaufvorgänge für wiederkehrende Kunden und wenige Schritte für Neukunden werden immer wichtiger, um mit dem eigenen Webshop wettbewerbsfähig zu bleiben. Immer mehr Verbraucher ziehen es vor, mit dem Handy zu bezahlen, und Zahlungs-Apps haben im Zuge der Pandemie ein ganz neues Publikum gewonnen. 

Möchten Sie einen intelligenten Check-Out in Ihrem Webshop, die sich Ihre wiederkehrenden Kunden merkt? 

Ein unkomplizierter Check-Out mit wenigen Schritten zum Kauf wird den Umsatz in Ihrem Online-Shop steigern. Dies haben Untersuchungen und Ergebnisse von Online-Shops bewiesen, die eine intelligentere, einfachere Kaufabwicklung eingeführt haben. Das Bezahlen in einem Webshop sollte genauso einfach sein wie in einem physischen Geschäft, wenn nicht noch einfacher. 

 

 

 

Concardis GmbH