+49 69 7922 4060 Zum Kontaktformular

Angebot

SmartPay Try+Buy

Startangebot für Neukunden

Zum Angebot

Wir stellen unsere Technik für Sie um. Leider wird unsere Telefonanlage am 26. und 27. November in der Zeit von 08:00Uhr – 11:00Uhr beeinträchtigt sein. An den Nachmittagen stehen wir Ihnen auch telefonisch wieder zur Verfügung.

Nets Group nimmt exklusive Verhandlungen mit Nexi auf

Kopenhagen, Dänemark – 2. November 2020: Nets und Nexi, zwei führende Unternehmen in der europäischen Paymentbranche, befinden sich in exklusiven Verhandlungen, um eine mögliche verbindliche Vereinbarung über eine Fusion zu erreichen. Die Transaktion, durch die ein führender paneuropäischer Paymenttechnologie-Anbieter entstehen würde, steht unter dem Vorbehalt des Abschlusses einer verbindlichen Vereinbarung während der 10-tägigen Exklusivitätsfrist sowie aller erforderlichen gesellschaftsrechtlichen und regulatorischen Genehmigungen.

Die Vereinbarungen sehen eine auf Anteilsscheinen basierende Fusion vor, bei dem sich die derzeitigen Anteilseigner von Nets verpflichten, langfristig am zusammengeführten Unternehmen beteiligt zu bleiben. Durch den möglichen Zusammenschluss würde der führende europäische digitale Zahlungsdienstleister entstehen, der mit seiner Größe und Technologie, seinen Fähigkeiten und seinem Produktportfolio beispiellos wäre und ein breites Kundenspektrum aus einer Hand bedienen könnte. Das zusammengeführte Unternehmen würde von einer erweiterten und diversifizierten geografischen Reichweite, einem breiteren Produkt- und Dienstleistungsportfolio, einer stärkeren Aktivität im Online-Handel und einer geringeren Kundenkonzentration profitieren.

Investitionen und entscheidende Weiterentwicklungen von Nets unter der Eigentümerschaft von Hellman & Friedman haben in den vergangenen drei Jahren zu einem beschleunigten Wachstum des Kerngeschäfts geführt – sowohl organisch als auch durch strategische Fusionen und Übernahmen, darunter die Concardis Payment Group, Dotpay/eCard, P24 und Polskie ePłatności (PeP).

Nach dem Verkauf des Account-to-Account-Geschäfts von Nets an Mastercard, der vor der möglichen Fusion mit Nexi abgeschlossen sein wird, konzentriert sich Nets auf Händlerdienstleistungen mit einem starken eCommerce-Angebot sowie auf das Issuing Processing und innovative digitale Zahlungsmethoden. Im Jahr 2019 erwirtschaftete Nets einen Umsatz von rund einer Milliarde Euro sowie ein bereinigtes EBITDA von rund 0,4 Milliarden Euro und hat mittelfristig ein Wachstumsprofil, das weitgehend mit dem von Nexi übereinstimmt.

Medienkontakt: Nets

Søren Winge

Global Head of Press Relations

T.: +45 29 48 26 46

E-Mail: swing@nets.eu

      

Christian Drixler

Head of Press Relations DACH

T.: +49 170 310 8978

E-Mail: cdrix@nets.eu

 

Über die Nets Group

Wir bei Nets sehen einfachere Produkte und Lösungen als Grundlage für Wachstum und Fortschritt – sowohl in der Wirtschaft als auch der Gesellschaft. Mit Hauptsitz in Kopenhagen, Dänemark, und europaweit mehr als 4.000 Mitarbeitern helfen wir Finanzinstituten, Unternehmen und Händlern in Europa, ihren Kunden die Zukunft ein wenig zu erleichtern und gleichzeitig eine unübertroffene Sicherheit und Stabilität zu bieten. Eine Zukunft, die einfacher ist als heute. Das ist es, was uns antreibt. Durch die Fusion mit Concardis im Januar 2019 ist Nets auch in der DACH-Region tätig.

Concardis GmbH